DGV-Gold: Qualität bei Nachwuchs und Natur

DGV-Präsident Claus Kobold (re.) beider Verleihung der Preise für die Jugendarbeit,

Der Nachwuchs als Zukunft des Golfsports und die Natur als wertvolle und schützenswerte Ressource standen im Vordergrund der Abendveranstaltung des 97. Ordentlichen Verbandstages des Deutschen Golf Verbandes (DGV) in Frankfurt. Die besten Golfclubs in Sachen Nachwuchs und Golf&Natur wurden von DGV-Präsident Claus Kobold für ihr besonderes Engagement ausgezeichnet.

An dem im vergangenen Jahr erstmalig durchgeführten Qualitätsmanagement (QM) Nachwuchsförderung beteiligten sich im ersten Jahr insgesamt 207 Golfanlagen. Die 20 besten Clubs erhielten neben einem Gold-Zertifikat, eine finanzielle Förderung für die Jugendarbeit, sowie die Ausstattung eines Jugendturniers durch den DGV-Partner Deka, der sich als Partner der Jugend und der Vision Gold in der Nachwuchsförderung engagiert.

„Mit der Einführung des QM Nachwuchsförderung verfolgen wir das Ziel, die Zahl der leistungsorientierten, Golf spielenden Kinder und Jugendlichen zu erhöhen sowie die leistungssportlichen Rahmenbedingungen in jeder Golfanlage zu verbessern“, beschreibt Claus Kobold die Absicht des neu strukturierten Programms.

Bewährt ist hingegen das bereits 2005 initiierte Umweltkonzept „Golf&Natur“. Inzwischen nehmen bundesweit 172 Golfclubs am Programm teil, wovon 51 ein Bronze-Zertifikat besitzen, 33 mit Silber ausgezeichnet sind und 62 den Goldstatus erreicht haben. Sieben erreichten den höchsten Zertifizierungsgrad in den vergangenen zwölf Monaten und wurden dafür in Frankfurt geehrt.

„Das Programm Golf&Natur in seiner Gesamtheit hat sich mittlerweile nicht nur etabliert, sondern es öffnet dem Golfsport viele Türen. Sowohl vor Ort, wie auch bundesweit sorgt es für Akzeptanz in Politik und Gesellschaft“, stellt DGV-Vorstand Jörg Schlockermann einen der zahlreichen positiven Effekte des Programms heraus, das mehr als nur ein Umweltprogramm ist, sondern auch die Themen Pflege und Spielbetrieb, Umweltmanagement sowie Öffentlichkeitsarbeit und Arbeitsumfeld behandelt.

Die ausgezeichneten Clubs im Einzelnen:

QM Nachwuchsförderung:
Golfclub St. Leon-Rot e.V.
Golf- und Land-Club Berlin-Wannsee e.V.
Düsseldorfer Golfclub e.V.
Hamburger Golf-Club Falkenstein e.V.
Golf Club München Eichenried e.V.
Stuttgarter GC Solitude e.V.
Berliner Golfclub Stolper Heide e.V.
Golfclub Rheinhessen Hofgut Wißberg St. Johann e.V.
Golfclub Hubbelrath e.V.
Mittelrheinischen Golfclub Bad Ems e.V.
Club zur Vahr e.V.
Golfclub Schönbuch e.V.
Golfclub Heidelberg-Lobenfeld e.V.
Kiawah-Golf-Club Landgut Hof Hayna Riedstadt e.V.
G&CC Seddiner See e.V.
Golfclub Neuhof e.V.

Golf&Natur Gold Zertifizierung:
Burgdorfer Golfclub e.V.
Golf-Club Feldafing e.V.
Golfclub Gut Hainmühlen e.V.
Golf Club Hammetweil GmbH und Co. KG
Golfclub Johannesthal e.V.
Golf- und Landclub Oberpfälzer Wald e.V.
V-Golf Sankt Urbanus e.V.