Tunsien (6): El Kantaoui – Golf an der Marina - golfen.cc

Tunsien (6): El Kantaoui – Golf an der Marina

Ronald Fream Course
El Kantaoui Golf Club, Tunisia

Port El Kantaoui war einer der ersten touristischen Entwicklungen Tunesiens in den 80er Jahren. Die Marina, in der die Yachten der Reichen und Schönen liegen, trumpft für Urlauber mit einer bunten Kneipenszene und (preiswerten) Fischrestaurants auf. Unmittelbar daneben der Golfplatz, der mit zwei 18-Loch-Plätzen (Panorama und Sea Course) viel Abwechslung bietet. Mit einem Greenfee ab 31 Euro gehören die beiden Plätze zu den Schnäppchen im Mittelmeerraum!

Vom höchsten Punkt des „Panorama Course“ reicht der Blick über die Gärten und Hotels bis hin zum Meer, der „Sea Course“ führt dann entlang des Strands, Böen von der See her sind hier keine Seltenheit. Speziell der Panorama sollte besser mit dem Cart gespielt werden: die Anstiege sind nicht ohne und der kniffelige Ronald Fream-Platz braucht viel Aufmerksamkeit, um den Score zusammenzuhalten.

Viele der besten Hotels liegen rund um den Golfplatz, von dort werden Shuttles zum Clubhaus angeboten.

 

Infos:

Panorama Course, 18 Löcher 6.044 m

Sea Course, 18 Löcher, 6.273 m

Architekt Ronald Fream

Greenfee: ab 31 Euro

Driving Range, Putting Greens

 

El Kantaoui Golf Course

B.P.32, TN-4089 Port El Kantaoui, Tunesien

contact@ElKantaouiGolf.com
www.elkantaouigolf.com

Kommentar hinterlassen zu "Tunsien (6): El Kantaoui – Golf an der Marina"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bitte den Sicherheitscode (Catcha) ausfüllen *

Blogverzeichnis - Bloggerei.de
This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.