Was kostet der Golf-Start? - golfen.cc
01. Allgemein 728x90

Was kostet der Golf-Start?

Diese Frage stellen sich vor jeder Saison eine Menge Sportler, denen das große Spiel mit dem kleinen Ball ins Auge sticht. Die Antworten darauf sind natürlich vielschichtig. Eine Antwort allerdings geben der Verein clubfreier Golfer (VcG) und der größte Proshop Deutschlands, GolfHouse: Knapp 400 Euro.

Richtig gehört: Dafür gibt es die Grundausstattung für einen Golfer. Zumindest all das, was am Anfang nötig ist.

Das 11-teilige Komplettset der Marke „Kenton“ (Damen oder Herren) ist die ideale Ausstattung für Anfänger und fortgeschrittene Golfspieler. Es besteht aus: Cavity-Eisen 6, 7, 8, 9, PW, SW, Driver (13 Grad), Fairwayholz (21 Grad), Hybrid (27 Grad), Putter und 9 Inch Cartbag mit 14er-Divider. Bag-Farbe: Damen in Schwarz-Rot und Herren in Schwarz. Erhältlich auch als plus 1 Inch Satz (für großgewachsene Spieler). Das Ganze kostet einschließlich Mitgliedschaft in der VcG, mit der man beinahe überall gegen Greenfee spielen kann, für Euro 399,-.

www.golfhouse.de

Kommentar hinterlassen zu "Was kostet der Golf-Start?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bitte den Sicherheitscode (Catcha) ausfüllen *

Blogverzeichnis - Bloggerei.de
This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.